TT Power Brandlecht
  rück_lohne-brandlecht 1
 
SV Union Lohne - SpVgg Brandlecht/Hestrup      4:9


SpVgg Brandlecht/Hestrup gewinnt in Lohne mit 9:4 und kann somit
am kommenden Freitag im Derby gegen TTC Eintracht Nordhorn die Meisterschaft
und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen!!

Im vorletzten Rückrundenspiel kamen die Kombinierten gegen Union Lohne
zu einem ungefährdeten Sieg.

In Lohne lagen die Brandlechter nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung.
Im oberen Paarkreuz musste Kai Veenhuis gegen den stärksten Spieler der
Liga Jörg Lohmann (weiterhin ungeschlagen mit 32:0 Spielen) die Stärke
anerkennen, obwohl er in jedem Satz knapp mit 2 Punkten unterlag.
Nils Ballast gewann hier gegen Frank Lohmann in 4 Sätzen.
Im unteren Paarkreuz gewannen auch Markus Oldekamp gegen Dietmar Gorlas in 4 bzw.
Dietmar Nüsse gegen  Krzstof Smist in 3 Sätzen.
Im unteren Paarkreuz ließen Achim Feldkamp mit einem 3 Satzsieg gegen Gerd Stevens
und Carsten Heils mit einem 4 Satzsieg gegen Manfred Janzen nichts anbrennen.
Sie Spvgg baute den Vorsprung somit auf 7:2 aus.
Im oberen Paarkreuz unterlag Ballast gegen Jörg Lohmann, in einer einseitgen Partie
klar in 3 Sätzen, parallel unterlag Veenhuis überraschend gegen Frank Lohmann in 4 Sätzen.
Das mittlere Paarkreuz um Oldekamp  (4 Satzsieg gegen Smist) und Nüsse mit einem
klaren 3 Satzsieg gegen Gorlas, sorgten für den ungefährdeten Sieg.


SpVgg Brandlecht/Hestrup 1: Nils Ballast/Carsten Heils 1:0,
                                              Kai Veenhis/Achim Feldkamp 0:1,
                                              Dietmar Nüsse/Markus Oldekamp 1:0,
                                              Ballast 1:1, Veenhuis 0:2,
                                              Oldekamp 2:0, Nüsse 2:0,
                                              Feldkamp 1:0, Heils 1:0


 
  Heute waren schon 1 Besucher (21 Hits) hier! ++++++Copyright by Holger Raduschewski++++++  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=