TT Power Brandlecht
  Emlichheim-BrandlechtII
 
SC Union Emlichheim - SpVgg. Brandlecht-Hestrup II     9:6

Beim Aufsteiger aus der Niedergrafschaft, der verletzungsbedingt ohne seinen
Spitzenspieler Vennegeerts  antreten musste, gab es für die Brandlechter eine
bittere Niederlage. Insbesondere das obere Paarkreuz mit Reinhold Nüsse und
Christian Schwarzer blieb mit einer Bilanz von vier Niederlagen hinter den
Erwartungen zurück. Positiv war jedoch der Kampfgeist der Mannschaft. Holger Fuchs
lag in seinem zweiten Einzel bereits mit 0:2 Sätzen zurück und es deutete alles
auf einen 9:4 Sieg der Gastgeber hin. Holger gewann diese Partie jedoch noch
in fünf Sätzen. Anschließend drehte Holger Raduschewski einen 0:5 Rückstand
beim Seitenwechsel im Entscheidungssatz noch in einen Sieg um. Tim Creemer
kam nach 0:2 Rückstand ebenfalls noch in den Entscheidungssatz, verlor dann
jedoch unglücklich mit 9:11.


SpVgg Brandlecht-Hestrup II:   Frank Steinkopf/Holger Fuchs 1:0,
                                                Reinhold Nüsse/Christian Schwarzer 0:1,
                                                Holger Raduschewski/Tim Creemer 0:1, 
                                                Reinhold Nüsse 0:2, Christian Schwarzer 0:2,
                                                Frank Steinkopf 1:1, Holger Fuchs 2:0,
                                                Holger Raduschewski 1:1,Tim Creemer 1:1.
R.Nüsse


 
  Heute waren schon 1 Besucher (90 Hits) hier! ++++++Copyright by Holger Raduschewski++++++  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=