TT Power Brandlecht
  ESV-Lingen - Brandlecht II
 

ESV Lingen II - SpVgg Brandlecht-Hestrup II    9:3

Im ersten Punktspiel der Saison gab es bei den heimstarken Emsländern eine deutliche Auswärtsniederlage. Bereits nach den Eingangsdoppeln führte der Gastgeber mit 2:1. Dieser Vorsprung wurde sogar auf 6:1 ausgebaut. Im unteren Paarkreuz gelang es, durch zwei Siege von Hartmut ten Bosch, der für den verletzten Mannschaftsführer Holger Raduschewski einsprang, und Tim Creemer den Rückstand zu verkürzen. Doch dann gewann Lingen die nächsten drei Einzel und sicherte sich den verdienten Heimsieg. Entscheidend für die Niederlage war, dass die Brandlechter Spieler an den Positionen 1- 4 kein Einzel gewinnen konnten. Dies konnte das gute untere Paarkreuz mit Hartmut ten Bosch und Tim Creemer, die allein für die Brandlechter Punktgewinne verantwortlich waren,  nicht ausgleichen.

 SpVgg Brandlecht-Hestrup II:      Frank Steinkopf/Holger Fuchs 0:1,
                                                      Reinhold Nüsse/
Christian Schwarzer 0:1,
                                                      Hartmut ten Bosch/Tim 
Creemer 1:0,
                                                      Reinhold Nüsse 0:2, Christian
Schwarzer 0:2,
                                                      Frank Steinkopf 0:2, Holger
Fuchs 0:1,
                                                      Hartmut ten Bosch 1:0,
Tim Creemer 1:0.


 
  Heute waren schon 1 Besucher (51 Hits) hier! ++++++Copyright by Holger Raduschewski++++++  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=