TT Power Brandlecht
  2.herren-spelle
 

2. Mannschaft bleibt zu Hause ohne Punktverlust

Deutlicher 9:4 Sieg gegen Spelle Venhaus.

Die 2. Mannschaft konnte auch ihr 2. Heimspiel gegen Spelle Venhaus gewinnen und sich hiermit in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Nach den Eingangsdoppeln lagen die Kombinierten mit 2:1 vorne. Jörg Lampen/Holger Fuchs konnten ihre Partie gegen Pelle/Beel, Th. Mit 3:0 gewinnen. Frank Steinkopf/Nils Wegner mussten sich zeitgleich denkbar knapp der Paarung Brüggemann/Roß mit 2:3 geschlagen geben, wobei sie den Entscheidungssatz knapp mit 9:11 verloren. Christian Schwarzer/Reinhold Nüsse konnten Ihre Partie dann mit 3:1 für sich entscheiden.

In der ersten Einzelrunde lief es dann sehr gut für die Brandlechter Zweitvertretung. Frank Steinkopf konnte sein erstes Einzel gegen Franz Brüggemann in einem spannenden Spiel mit 3:2 gewinnen. Nils Wegner verlor seine erste Partie gegen Karl-Heinz Pelle glatt mit 0:3.

Jörg Lampen konnte sich im mittleren Paarkreuz klar mit 3:1 gegen Torsten Beel durchsetzen. Christian Schwarzer spielte anschließend ein sehr gutes Match gegen Markus Morhaus und konnte dieses zu 6 im fünften Satz für sich entscheiden.

Spannender machte es dann überraschenderweise das untere Paarkreuz, welche beide Spiele knapp im fünften Satz gewinnen konnten. Hier gelang Reinhold Nüsse nach guten Start und einer 2:0 Führung und zwischenzeitlichen Einbruch in Satz 3 und 4 nach einer guten kämpferischen Leistung noch ein 13:11 im Entscheidungssatz gegen Thomas Beel. Ähnlich spannend machte es Holger Fuchs, der in einer ausgeglichenen Partie gegen Torsten Roß mit 11:9 im letzten Satz die Nase vorne hatte. Nach dem ersten Durchgang stand es also 7:2.

Im 2. Durchgang konnte Frank Steinkopf auch sein zweites Spiel deutlich mit 3:0 gegen Karl-Heinz Pelle gewinnen, so dass der erste Punkt eingefahren war. Anschließend gingen noch 2 Spiele an Spelle Venhaus. Nils Wegner verlor sein 2. Spiel mit 0:3 gegen Franz Brüggemann und Jörg Lampen verlor sein 2. Spiel ebenfalls mit 0:3 gegen Markus Morhaus. Christian Schwarzer konnte seine starke Leistung an dem Tag mit einem klaren 3:1 gegen Torsten Beel und den damit verbundenen Siegpunkt krönen.

Aus einer insgesamt sehr guten Mannschaftsleistung konnte in diesem Spiel Christian Schwarzer überzeugen, der seine beiden Einzel und sein Doppel an der Seite von Reinhold Nüsse gewinnen konnte.

Kommenden Freitag darf die 2. Mannschaft beim punktgleichen Mitstreiter Olympia Laxten III antreten. Hier wird sich dann herauskristallisieren ob die 2. oben mitmischen kann.
Frank Steinkopf

 


 
  Heute waren schon 12 Besucher (19 Hits) hier! ++++++Copyright by Holger Raduschewski++++++  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=