TT Power Brandlecht
  1.herren-bawinkelrück
 
SpVgg Brandlecht/Hestrup - SV Bawinkel -    7:9

 
SpVgg Brandlecht/Hestrup verliert knapp mit 7:9 gegen Bawinkel.

Im Spiel der beiden Aufsteiger entwickelte sich ein spannendes Punktspiel,
Nach den Eingangsdoppeln lagen die Kombinierten mit 1:2 im Rückstand. Einzig
Diemar Nüsse/Achim Feldkamp konnte Ihre Partie deutlich gegen Schnabel/Lüken gewinnen.

Im oberen Paarkreuz verlor der gesundheitlich eingeschränkte Jan-Markus Müller in 4 Sätzen gegen Siemers.
Nils Ballast unterlag parallel gegen Lübbers nach einer enttäuschenden Leistung klar in 3 Sätzen, so das
die Kombinierten bereits früh mit 1:4 im Rückstand geraten sind. Im mittleren Paarkreuz konnte der stark kämpfende Dietmar Nüsse einen denkbar knappen Sieg 14:12 im Entscheidungssatz gegen Schultealbert einfahren
am Nebentisch überragte dann Markus Oldekamp mit einem klaren 3:0 Satzsieg gegen Burke.

Im unteren Paarkreuz holte anschließend auch Achim Feldkamp einen deutlichen 3:0 Sieg gegen Lüken heraus,
so das die Partie wieder ausgeglichen war. Frank Steinkopf vertrat hier den grippekranken Carsten Heils, er unterlag
hier jeweils knapp in 3 Sätzen gegen Schnabel.

Im oberen Paarkreuz unterlag Müller gegen Lübbers nach guter Gegenwehr jedoch auch in 3 Sätzen,
Ballast holte im Anschluß einen klaren 3:0 Sieg gegen Siemers und stellte somit wieder den Anschluß von 5:6 her.
Im mittleren Paarkreuz kämpfte erneut Nüsse diesmal gegen Burke bis zum Schluß, er gewann somit auch seine 2te Partie knapp im Entscheidungssatz diesmal mit 15:13. Am Nebentisch konnte Oldekamp seine gute Form gegen Schultealbert nicht konservieren und unterlag in 4 Sätzen wenn auch etwas unglücklich.
Spielstand nun 6:7.
Im unteren Paarkreuz gewann Feldkamp auch seine 2te Einzelpartie jedoch knapp mit 13:11 im Entscheidungssatz.
Steinkopf verlor hier leider ebenso knapp im Entscheidungssatz mit 9:11 gegen Lüken so das das Abschlussdoppel
noch gespielt werden musste. Hier unterlagen die Paarung Ballast/Steinkopf unglücklich gegen die eingespielten
Lübbers/Burke knapp im Entscheidungssatz.

Alles in allem eine unglückliche Niederlage. Somit haben die Kombinerten nur noch theoretische Chancen auf den Klassenverbleib
Bei den Brandlechtern konnten Dietmar Nüsse und Achim Feldkamp überzeugen die alle Einzelpartien und auch Ihr Doppel gewinnen konnten.
Bei den Gästen überzeugte wie im Hinspiel Lübbers der seine beiden Einzelpartien und auch beide Doppel mit Burke positiv gestalten konnte

SpVgg Brandlecht/Hestrup 1:      Nils Ballast/Frank Steinkopf 0:2,
                                                Dietmar Nüsse/Achim Feldkamp 1:0,
                                                Jan Markus-Müller/Markus Oldekamp 0:1,
                                                Müller 0:2, Ballast 1:1,
                                                Nüsse 2:0, Oldekamp 1:1,
                                                Feldkamp 2:0, Steinkopf 0:2

 
  Heute waren schon 1 Besucher (98 Hits) hier! ++++++Copyright by Holger Raduschewski++++++  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=